TON und ART - Raumakustische Lösungen

Es folgt die Vorabnavigation
Ton und Art - Raumakustische Lösungen

Das Funktionsprinzip der Akustikbilder

Das gewünschte Motiv wird auf einen stark luftdurchlässigen Stoff gedruckt. Dieser Stoff wird in einen Rahmen gespannt und mit einer schadstoffgeprüften Öko-Dämmstoffschicht versehen, die den Schall absorbiert.
Je nach Abstand zur Wandfläche wird der Absorptionsgrad in den tieferen Frequenzen größer. Da das Bildmotiv mittels eines Keders in den Rahmen eingepasst wird, ist das Motiv austauschbar.